#custom.shop_categories#
Hotline: +49 (0)30 - 617 95 856
  1. 0 Artikel - 0,00 €
 

  • Pedale Kinder

    kinderpedale-kaufen

 


Kinderpedale kaufen

Sie möchten Pedale für das Kinderfahrrad kaufen? Diese Fakten werden Sie sicher interessieren:

Die Kinderpedale - wie im Großen, so im Kleinen

Gerade bei Fahrradanfängern ist es wichtig von Anfang an für ein sicheres Gefühl auf dem Rad zu sorgen. Nichts ist für das Erlernen dieser neuen Art der Fortbewegung schädlicher als Unsicherheit. Das richtige Pedal vermittelt Stabilität beim Tretvorgang und schafft so das Gefühl von Sicherheit. Und mit dem guten Gefühl geht das Lernen doppelt so schnell. Mit dem richtigen Material ist das Fahrradfahren ein Kinderspiel und was für Fahrradpedale für Erwachsene gilt, hat für Kinderpedale gleiche Gültigkeit.

Die Kinderpedale - früh übt sich

Der erste Tritt ist der Wichtigste. Kinder sind häufig unkonzentrierter als Erwachsene und können aufgrund mangelnder Erfahrung auf Unpässlichkeiten nicht schnell und zielgerichtet reagieren. Daher ist es wichtig bereits im Vorfeld eventuelle Probleme zu eliminieren. Hierzu gehört beim Fahrradfahren das Problem der Trittsicherheit auf dem Pedal. Um das Rad in Bewegung zu setzen ist - gerade für die Kleinen - ein hohes Maß an Energie notwendig, das direkt an das Pedal abgegeben wird. Sollte aufgrund der mangelnden Qualität des Pedals der Fuß abrutschen, ist die Gefahr einer Verletzung groß und erste Kontaktängste wären die Folge.

Pedale für Kinder - rutschfest und sicher

Kinder sollen sich auf das Fahrradfahren konzentrieren und nicht durch rutschige Pedale abgelenkt werden, daher ist neben der Trittstabilität die Rutschfestigkeit des Pedals ein wesentlicher Faktor, wenn es um die Fahrsicherheit geht. Daher müssen Kinderpedale eine griffige Oberfläche aufweisen, mit der Sohle des Schuhs eine stabile Verbindung eingehen. Auch die Größe des Pedals spielt eine nicht untergeordnete Rolle: um einen sicheren Stand zu gewährleisten sollte die Standfläche des Pedals der Fußgröße des Kindes angepasst sein. Da Kinder weitaus weniger Kraft als Erwachsene haben, muss das Pedal leichtgängig sein. Leichtgängigkeit gehört ebenso zum Produktprofil eines guten Kinderpedals wie Trittstabilität und Rutschfestigkeit. Ein weiter wichtiger Punkt ist die Position und Bodenfreiheit des Pedals, das so montiert sein muss, dass keine Bodenberührung beim Kurvenfahren stattfindet. Für die Verkehrssicherheit sind eingearbeitete Reflektoren eine Selbstverständlichkeit.

Kinderpedale - eine große Auswahl

Auf dem Markt befindet sich eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten, die die Sicherheit der kleinen Fahrer gewährleisten. Ausgesuchte Materialien, aus denen die leichten Kunststoffkörper der Pedale gefertigt werden, sind robustes Polycarbonat, PVC oder Polypropylen. Abrutschsicher durch ein Anti-Rutsch-Profil gestaltet, stehen sie allterraintauglich und leichtgängig durch bestimmte Gleitlagersysteme für "reibungsloses" Treten dem Fahrradanfänger zur Seite. Verschiedene Formen bieten sich an: der schlichte Gummiblock bzw. das Blockpedal - die älteste und schlichteste Bauform - hat sich seit Generationen bewährt. Das Standardpedal besteht aus Stahl, auf dem zwei Gummiblöcke mit Profil aufgearbeitet sind. Verschiedene Flatpedals mit sehr guten Oberflächeneigenschaften stellen ebenfalls eine gute Option dar. Die bewährten und bei erwachsenen Fahrern beliebten Bärentatzen sind qualitativ hochwertige Produkte, die eine hohe Abrutschsicherheit gewährleisten, jedoch besteht bei ihnen aufgrund des randständigen Krallenprofils Verletzungsgefahr, so dass dieses Produkt eher für größere Kinder geeignet erscheint.

Sie haben weitere Fragen rund um das Thema: Kinderpedale kaufen? Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon - wir beraten Sie gerne.

NANO Bike Parts Rorarius & Matiske GbR Oberspreestr. 183-185 12555 Berlin +49-030-67821855 info@nano-bike-parts.de Deutschland
4.99 0 5 7283